Ausbildung

Im Mittelpunkt unseres Bereiches Berufsausbildung steht die zielgerichtete Vorbereitung unserer Auszubildenden auf ihren Einsatz im Unternehmen.


Dabei spielen neben fachlichen Kenntnissen und Fertigkeiten verstärkt soziale Kompetenzen eine Rolle.

In der Regel absolviert ein Auszubildender den praktischen Teil seiner Ausbildung in den ersten beiden Lehrjahren in unserem Hause. Die Ausbildungswerkstätten sind dafür technisch hochwertig ausgestattet und entsprechen so den Anforderungsprofilen der jeweiligen Berufsgruppe. Hierfür bestehen entsprechende Kooperationsverträge mit unseren Partnerunternehmen, die nicht nur wichtige Impulse aus der Praxis liefern, sondern auch eine zielgerichtete Vorbereitung unserer Azubis auf ihren Abschluss unterstützen. Die guten bis sehr guten Prüfungsergebnisse, die meist eine Note besser als der Kammerdurchschnitt in Thüringen ausfallen, sprechen für die hohe Qualität unserer Einrichtung und das Engagement unserer Ausbilder. Diese stehen nicht nur den Azubis, sondern auch den Kooperationspartnern während der gesamten Ausbildungszeit als Ansprechpartner zur Seite.

Die Auszubildenden absolvieren einen Teil ihrer praktischen Ausbildung –
bei einer Auftragsausbildung bis zu zwei Jahre – bei uns.

 

Ansprechpartner:
Herr Mario Griebel (03641 687-437)