Verfahrensmechaniker/-in Glastechnik

Ausbildungsinhalte

  • Glasbe- und -verarbeitung
  • Verfahren zur Glasherstellung und -veredlung
  • Metallbearbeitung (manuelle und maschinelle)
  • Elektrotechnik/Elektronik, Automatisierungstechnik 
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Einrichten, Bedienen, Steuern und Regeln von Produktionsanlagen zur Bearbeitung von Glas
  • Instandhaltung von Maschinen und Anlagen
  • Qualitätssicherung

Einsatzmöglichkeiten

  • in den Bereichen der Glasherstellung (Glasschmelze, Formgebung und Fertigungskontrolle), in den Bereichen der Weiterverarbeitung und Veredlung von Glas zu Glasprodukten und in der Qualitätskontrolle

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

  • guter Realschulabschluss oder Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in Mathematik, Physik und Chemie
  • technisches Verständnis
  • kommunikative Fähigkeiten