10.08.2018

Der Hitze getrotzt

In der vergangenen Woche erlebten 23 Teilnehmer bei hochsommerlichen Temperaturen und das in den Ferien in den 3 Berufsfeldern Optik, Metalltechnik und Elektrotechnik eine spannende Zeit bei uns im JBZ. Interessierte Schüler und Schülerinnen aus Jena und der Umgebung probierten sich praktisch in verschiedenen Projekten aus. Auszubildende vermittelten den Teilnehmern ihr Wissen zu den einzelnen Themen. In der Optik fertigten die Teilnehmer Rundoptiken an, in der Elektrotechnik erlernten sie unter anderem die Textanzeige mit Emojis auf einem Arduino und das Bestücken von Lochrasterplatinen. Die interessierten Teilnehmer in der Metalltechnik stellten eine Bohrerkassette  her.

Die Abschlussveranstaltung mit den Eltern fand im Pausenraum des JBZ statt. Dabei wurden die Projekte von den Teilnehmern und Azubis vorgestellt. Anschließend ergaben sich interessante Gespräche zwischen den Eltern und den Azubis und Mitarbeitern des JBZ.

Eine erfolgreiche Woche ging mit guten und sehr guten Ergebnissen für die Teilnehmer zu Ende. Es waren viele hoffentlich zukünftige Azubis dabei, die sich für die Berufe Feinoptiker, Mechatroniker und Industriemechaniker eigneten. Wir freuen uns, bekannte Gesichter wieder zu sehen und wünschen viel Glück bei der Berufswahl!