25.02.2019

Neue Fachkräfte auf dem Markt

Nach dreieinhalb Jahren Schule, Grundausbildung im JBZ, Betriebspraxis und zahlreichen Prüfungen feierten 33 junge Frauen und Männer am 15.02.2019 den Abschluss ihrer Ausbildung. Mit Bravour hat der Großteil der Abgänger in den Berufen Feinoptiker, Mechatroniker und Industriemechaniker die praktische Abschlussprüfung mit sehr guten bis guten Ergebnissen absolviert und somit unter Beweis gestellt, dass sie über das erforderliche fachliche Rüstzeug für die zukünftige berufliche Tätigkeit verfügen. In zweifacher Hinsicht gab es Grund zur Freude, denn mit dem Bestehen der Prüfungen wurden auch alle in ein Arbeitsrechtsverhältnis übernommen. Damit geht auch das Konzept unserer Gesellschafter und Kooperationspartner einer bedarfsorientierten Ausbildung und perspektivischen Nachwuchsentwicklung auf. Wir gratulieren allen "Jungfacharbeitern" recht herzlich und wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg für den weiteren beruflichen Weg.