Heidenhain Steuerung (CNC)

Heidenhain-Steuerung (CNC)

Die Lehrgänge zu CNC Steuerungen von Heidenhain vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, um moderne nummerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen zu verstehen und zu bedienen. Je nach Anforderung erlernen Sie das Erstellen von einfachen oder komplexen CNC Programmen, deren Prüfung, Korrektur und Optimierung. Unter Verwendung einer 2D und 3D Simulation erarbeiten und vertiefen Sie ihre Fertigkeiten beim Drehen oder Fräsen.

 Folgende Inhalte sind vorgesehen bzw. je nach Voraussetzungen der Teilnehmer vermittelbar:

  • Technische Mathematik

  • Technische Kommunikation

  • Grundlagen der CNC-Technik, Einweisung in die CNC – Steuerung Heidenhain TNC 640, CNC- Programme erstellen und optimieren

  • Dateiverwaltung, Werkzeuge anlegen und korrigieren, Bezugspunkte setzen

  • Bahnfunktionen, Koordinatenumrechnung, Zyklen, Programmiertechniken

  • Maschinen einrichten, Werkzeuge vermessen, Anlegen und Ausmessen des Bezugspunktes im Spannmittel

Voraussichtliche Dauer des Lehrgangs 1 - 2 Wochen - je nach Voraussetzung der Teilnehmer und Umfang der zu vermittelnden Inhalte.
Beispielhafte Inhalte finden Sie hier, weiterführende Themen nehmen wir gern in Ihre Lehrgänge auf. Bitte nehmen Sie bei diesbezüglichen Fragen und Anregungen mit uns Kontakt auf. 

SCHULUNGSANFRAGE     Themenübersicht als Download

 

zur Auswahl zurück                     vorheriges Thema: Sinumerik-Steuerung