Präsentieren und Moderieren

Auf die Wirkung kommt es an!

Churchill brachte es galant auf den Punkt. Er meinte, dass der Redner das Thema, aber nicht das Publikum erschöpfen sollte.

Wenn wir präsentieren, präsentieren wir nicht ausschließlich unser Thema, unsere Ideen, unsere Anliegen, sondern in aller erster Linie uns selbst. Wir wollen wirken – auf die Gedanken und Gefühle unseres Publikums.

Was Sie alles dafür tun können, Ihre Bühne erfolgreich zu erobern, gebannte Zuhörer zu haben und welcher Vorbereitung all das bedarf, lernen Sie im Seminar. Dazu gehört auch, dass Sie selbst eine Präsentation (zu IHREM Thema) halten werden.

Präsentationen finden meist im Rahmen von Besprechungen, Diskussionsrunden oder Versammlungen statt. Während all diese Kommunikationsforen früher oft „geleitet“ wurden, werden sie heute moderiert. Worin die Unterschiede beider Formen bestehen, wie und mit welchem Anliegen der Moderationsprozess funktioniert, soll im Seminar vermittelt werden. Wir wollen Sie stark für Ihre Moderatorenrolle machen.

Seminarinhalte

Überzeugend präsentieren

  • Zielsetzung von Präsentationen – Mein Publikum, mein Anliegen

  • Vorbereiten und Erstellen von Präsentationen – Ressourcen und Rahmenbedingungen

  • Präsentationsaufbau – Der Anfang prägt // Das Ende haftet

  • Medieneinsatz – Weniger ist manchmal mehr

  • Kreativitäts- und Visualisierungstechniken

 Ergebnisorientiert moderieren

  • Vorbereitung: Ablauf und Methodik

  •  Moderne Moderation – Stärken des Moderators

  • Moderationstechniken – Wann welche passend ist

  • Herausfordernde  Situationen

  •  Nachbereitung einer Moderation

  

 

Dauer:           3 Tage