CNC-Steuerung - Aufbaukurs Heidenhain iTNC 530

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, moderne nummerische 5 - Achs gesteuerte Werkzeugmaschinen zu verstehen und zu bedienen.

Unser Trainer vermittelt Ihnen an praxisnahen Beispielen, wie sie komplexe Programme erstellen, korrigieren, optimieren, Fehler suchen und diese beseitigen können.

Seminarinhalte

  • Basiswissen

    • Dateiverwaltung
    • Werkzeuge anlegen und korrigieren

  • Grundlagen der CNC-Technik

    • Betrachtung der Drehachsen im Koordinatensystem
    • Werkstückkonturen im Koordinatensystem

  • Drehen und Schwenken

    • Nullpunktdrehung, Nullpunktverschiebung
    • Bedeutung und Verwendung von Q – Parametern
    • räumliche Bearbeitung

  • Bahnfunktionen

    • Freie Kontur
    • Polarkoordinaten
    • Entwickeln von Ausräumtechnologien
    • Maßstabsveränderung

  • Koordinatenumrechnung

    • Spiegeln

  • Zyklen

    • SL - Zyklen
    • Abzeilen
    • Sonderzyklen

  • Maschinen einrichten

    • Werkzeuge vermessen, Bezugspunkte setzen
    • automatische Antastfunktionen

  • CNC-Programme erstellen, abarbeiten und optimieren

 

Zielgruppe

  • Fachkräfte, die Grundkenntnisse zur CNC-Technik besitzen
  • Teilnehmer, welche den Grundlagenkurs „Sinumerik 810“ besucht haben

 

Dauer: 1 Woche