CNC-Steuerung - Grundlagen Heidenhain iTNC 530

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, moderne nummerische 3 - Achs gesteuerte Werkzeugmaschinen zu verstehen und zu bedienen.

An speziellen Rechnerarbeitsplätzen erlernen Sie das Erstellen von CNC Programmen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der CNC-Technik

    • Programmaufbau, Wegbedingungen, Zusatzfunktionen
    • Koordinatensysteme, Bezugspunkte, Werkzeuge
    • Werkstückkonturen im Koordinatensystem
    • Absolute und inkrementelle Bemaßung
    • Geometrie- und Programmierübungen

  • Einweisung in die CNC - Steuerung Heidenhain iTNC 530

    • Klartextprogrammierung in X, Y und Z Achse
    • Bahnfunktionen und Konturbeschreibung kartesisch
    • Zyklen zum Bohren, Fräsen von Taschen, Zapfen und Nuten, Punktemuster
    • Unterprogrammtechniken und Verschachtelungen
    • Programmteilwiederholungen

  • Virtuelle Maschine

    • anlegen von Werkstücken und Werkzeugen
    • simulieren und optimieren von Programmen
    • Fehleranalyse mit Hilfe einer 100% Simulation

  • CNC- Programme erstellen und optimieren
  • Einweisung an der Maschine

    • Antasten von Werkstücken
    • Bezugspunkte setzen

  • Abarbeiten der programmierten Übungen
  • Zielgruppe

    • Fachkräfte, die Grundkenntnisse zur CNC-Technik erwerben möchten
    • Teilnehmer ohne CNC-Grundkenntnisse
    • Fachfremde und "Quereinsteiger"

     

    Dauer:          1 Woche